C-Modelle

Die neue Rahmenbauweise und viele weitere Produktverbesserungen sowie eine verbesserte Fertigungstechnik heben die Greifer der C-Serie sowohl im Handling als auch in der Haltbarkeit auf eine gänzlich neue Ebene.

Neuentwicklungen

  • Der Rahmen ist als symmetrisches gekantetes Gehäuse konstruiert, so daß er Belastungen besser standhält.
  • Der Zylinder betätigt beide Klauen und die Schubstange gleicht die Bewegung aus. Die Klauen des Greifers bewegen sich somit gleichmäßiger und stets symmetrisch zueinander.
  • Die Spitzen der Klauen sind so geformt, daß sie in einem optimalen Winkel in den Holzpolter eindringen und beim Schließen eine volle Ladung Holz greifen.
  • Breitere Klauen als zuvor sowie die speziell geformten Führungen an den Seitenplatten richten überkreuzende Stämme gut aus.

Moderne Fertigungstechnik

  • Die Greifer werden im Werk der Outokummun Metalli in Finnland gefertigt.
  • Hohe Qualität: hochfeste Stahl, robotergeschweißte Rahmen und Klauen, in einer Linie gedrehte Bolzenlöcher, Bronzelager, Pulverbeschichtung.
  • Gehärtete und geschliffene, maßgenaue Bolzen mit geschweißten Haltelaschen.
  • Die zwei aus hochfestem Stahl gefertigten Schubstangen sind mit rundum verschweißten Buchsen ausgestattet, in denen sich Gleitbuchsen befinden.

Leichte Wartung

  • Schnelles und sicheres Schmieren in einer Position, in der der Greifer geschlossen und auf den Boden abgelassen ist.
  • In der C-Serie werden drei Zylindergrößen und drei verschiedene Dichtsätze verwendet, was die Ersatzteilversorgung vereinfacht.

Allerstärkste HD-Modelle

In der Produktlinie C sind drei sogenannte HD-Modelle (heavy duty) erhältlich, die für besonders anspruchsvolle Arbeiten bestimmt sind: C36HD, C46HD und C60HD. In den HD-Modellen sind der Rahmen ebenso wie die Klauen stärker als in der Standardversion. 

Technische Daten

Modell Gewicht
(kg)
Fläche
 (m²)

Max. Betriebs-
druck
(bar)

Max. Last (kg)

Klauen-
spitzen-
kraft
 (kN)

A (mm) B (mm) C (mm) D (mm) E (mm) F (mm) G (mm)
C21 120 0,21 240 3000 9,4 820 90 570 1345 799 368 492
C26 230 0,26 250 4000 19 940 95 605 1600 888 473 604
C30 235 0,30 250 4000 19 960 95 665 1690 940 475 599
C36 242 0,36 250 4000 19 1005 95 765 1770 995 475 592
C36HD 296 0,36 250 4000 19 1005 95 765 1770 995 506 592
C42 290 0,42 250 6000 23 1115 130 810 2010 1110 535 672
C46 300 0,46 250 6000 23 1130 130 840 2000 1130 535 666
C46HD 390 0,46 250 6000 23 1130 130 840 2000 1130 566 665
C60HD 450 0,60 250 6000 22 1314 151 1043 2300 1230 610 707
Achtung! Der Hersteller behält sich das Recht auf Änderungen der technischen Angaben vor.

 

Bildergalerie

Video ansehen: Vahva C42 & Ponsse Elephant King

Video ansehen: Vahva C26 & Ponsse Wisent und Vahva C36 & John Deere 1210E

Video ansehen: Vahva C42 an einem Holztransport-Lkw beim Verladen von Industrieholz